Esco Negro – Dressurpferde

Dressurpferd Jazzley
Rasse
Rheinländer
Geschlecht
Hengst
Stockmass
1,66 m
Bildhübscher, lackschwarzer Dressuryoungster vom Shootingstar Escamillo

Beschreibung

Esco Negro ist ein sehr modern gezogener, bildhübscher junger Rapphengst. Mit seinen drei überdurchschnittlichen Grundgangarten mit viel Antritt, Raumgriff und einer ausdrucksstarken Mechanik bietet dieser Dressuryoungster beste Voraussetzungen für eine Zukunft im Viereck. Er verfügt über einen harmonischen, gut proportionierten Körperbau und zeigt sich dem Menschen zugewandt, lerneifrig und freundlich.

Abstammung

Der Vater dieses Dressurnachwuchses, Escamillo, ist derzeit in aller Munde. NIcht nur sportlich hat der Prämienhengst durchweg überzeugt: er war Vize-Weltmeister der 6 jährigen Dressurpferde und gewann in 2022 auf der WM für junge Dressurpferde die Bronzemedaille bei den 7-jährigen. Züchterisch hochbegehrt hat er trotz seinen jungen Jahren bereits Prämienhengste und Siegerhengste, Auktionsspitzen sowie die Bundeschampionesse Eivissa gestellt.
Der Muttervater Negro ist ein ebenso gefragter und sehr erfolgreicher Vererber. Der Vater des Olympiasiegers Valegro war selber bis zum Grand Prix erfolgreich und vererbt das Talent für die schweren Lektionen auch an seine Nachkommen.

Geeignet für

Esco Negro ist ein vielversprechender Youngster für eine Zukunft im Dressursport.

Bildergalerie

Merkmale

FarbeRappe
Jahrgang2020
AusbildungRoh
StandortNordrhein-Westfalen

Pedigree

Vater
Escamillo
GroßvaterEscolar
Großmutterx Rohdiamant
Mutter
GroßvaterNegro
Großmutter

Preiskategorie

15.000 - 30.000 €

Anfrage

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.